TV Holz 02 e.V.
Vorstand
Aktuelles
Abteilungen
Anfahrt
Anmeldung
Abmeldung
Mitgliedsbeiträge
Trainingszeiten
Bildergalerie
Newsletter
Kalender
Satzung

2 neue Danträgerinnen in der Karateabteilung
Sonntag, 5. November 2017
Am Samstag, 28. Oktober 2017 fand anlässlich eines Karate-Spezial-Lehrgangs in Bous eine DAN Prüfung des Deutschen Karateverbandes statt.
Mit Lea Hertel und Anna-Lena Braun stellten sich zwei Karatekas aus unserem Jugendbereich dieser Herausforderung. Beide sind auf Landes- und Bundesebene sowie international seit Jahren in der Disziplin Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner) auf verschiedenen Turnieren erfolgreich. Der konsequente nächste Schritt war daher das Bestehen der Prüfung zum schwarzen Gürtel (1. DAN) – dem erklärten Ziel eines jeden Karatekas.
Unter den kritischen Augen der Prüfungskommission, bestehend aus Volker Schwinn (8. DAN) und Willi Zax (7. DAN), zeigen beide in allen Bereichen des Karate (Kihon, Kata, Kumite) eine überzeugende Leistung und konnten nach 3 ½ schweiß-treibenden Stunden das ersehnte DAN Diplom in Empfang nehmen.
Wir gratulieren beiden ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg im Karate.
 
dan2.jpg
 
 
Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining für alle Altersklassen
Samstag, 4. November 2017

Der vorherrschende Bewegungsmangel unserer heutigen Gesellschaft wirkt sich zunehmend negativ auf die körperliche Verfassung aus. Immer mehr Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden im Bereich des Muskel- und Skelettsystems. Ein gezieltes und gesundheitsorientiertes Fitnesstraining kann dabei helfen, diese körperliche Beschwerden zu lindern und vorzubeugen. 

Das Trainingsangebot des TV Holz 02 e.V. umfasst eine gezielte Kombination aus Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining mit dem Ziel, die allgemeine Fitness zu steigern und körperliche Beschwerden zu bekämpfen.

Steven Weber, Gesundheitstrainer und Inhaber der B-Lizenz Fitnesstrainer, außerdem ausgebildeter Trainer für Cardiofitness und Trainer für gerätegestütztes Training, wird den Kurs leiten und individuelle Trainingsprogramme für Sie erarbeiten.

wöchentlich dienstags 17:00 - 18:30
und donnerstags 16:15 – 17:45 Uhr
Kraftraum des TV Holz im Dorfgemeinschaftshaus in Holz

Da die Gruppengröße auf max. 7 Personen beschränkt ist, bitten wir um Voranmeldung:
Email: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Tel: 0 68 06 / 8 56 62

Bei weiteren Fragen zu dem Fitnessangebot steht Steven Weber natürlich gerne zur Verfügung. 
 
Rezertifizierungunserer Gewaltschutztrainer
Samstag, 28. Oktober 2017

Simone Paul und Marvin Minnet haben ihre Lizenz als Gewaltschutztrainer Kinder und Jugendliche erfolgreich um drei weitere Jahre verlängert.

Seit drei Jahren bereits bieten die beiden Kinder-Karatetrainer das Gewaltschutzprogramm „Wehr Dich, aber richtig!“ für Kinder und Jugendliche in Schulen und Nachmittagsbetreuungen an. Marvin und Simone wurden für ihre Tätigkeit eigens bei der Polizei ausgebildet und arbeiten nach den Qualitätsstandards der Karlsruher Polizei, wodurch ein Höchstmaß an Seriosität garantiert werden kann. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung in der Jugend- und Vereinsarbeit, sowie in der Gestaltung und Durchführung von Trainings. Zur Gewährleistung des hohen Qualitätsstandards gehört die regelmäßige Fortbildung durch die Polizei.
Unser Kursangebot klärt über realistische Gefahren und bedrohliche Situationen auf, ohne dabei unbegründete Ängste zu schüren. Es bietet zahlreiche Anstöße, Ideen, Alternativen, Strategien und Methoden einer effizienten Gegenwehr und eines wirksamen Selbstschutzes.
Nähere Informationen zum Programm sind unter http://gewaltpraevention.tvholz.de ersichtlich.

Herzlichen Glückwunsch an Simone und Marvin zur erfolgreichen Lizenzierung und weiterhin viel Erfolg bei den Kursen! 
gs.jpg

 

 
2 neue Danträger in der Karateabteilung
Mittwoch, 4. Oktober 2017
Am Samstag, 23. September 2017 absolvierten Marcus Feld und Jörg Kreutzer erfolgreich die Prüfung zum schwarzen Gürtel (1. Dan). Das Bestehen des schwarzen Gürtels ist das Ziel eines jeden Karatekas und es erfordert neben der Vorbereitung auf die Prüfung vor allem auch jahrelanges, regelmäßiges Training.
Beide konnten mit ihren gezeigten Leistungen in allen Bereichen des Karate (Kihon, Kata, Kumite) die Prüfungskommission überzeugen und nach 3 schweißtreibenden Stunden die ersehnten Prüfungsurkunden entgegennehmen.
Wir gratulieren beiden herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg im Karate-Do. 
dan1.jpg

 

 
Erfolgreiches Wochenende für Holzer Karatekas
Donnerstag, 28. September 2017

- Schüler heimsen erste Platzierungen bei den Saarlandmeisterschaften ein

- Jugendliche erreichen vordere Plätze beim Best Fighter Cup

Der Samstag, 23. September 2017 war für die Holzer Karatekas ein erfolgreicher, sportlicher Tag.
Im Kinderbereich gingen bei den Saarlandmeisterschaften der Schüler gleich 10 Holzer Karatekas in 4 verschiedenen Disziplinen an den Start. Ausgetragen wurden die Meisterschaften vom Saarländischen Karateverband im Püttlinger TrimmTreff, gesamt starteten 184 Teilnehmer aus dem gesamten Saarland im Alter zwischen 6 und 16 Jahren. Unsere Karatekids gingen in den Disziplinen Kata Einzel (ein vorgeschriebener Ablauf von bestimmten Karatetechniken), Kata Team (3 Kinder führen gleichzeitig eine Kata gemeinsam vor), Kumite (Freikampf) und und/oder Kumite am Ball (Vorstufe zum Freikampf) an den Start.
Die beiden gemeldeten männlichen Kata Teams, einmal bestehend aus Jonathan Jost, Florian Philippi, Matthias Loch und Jan Rischmann, sowie das zweite Team bestehend aus Dominik Mang, Maximilian Bollinger und Maximilian Walter, belegten jeweils in ihrer Altersklasse den 2. Platz. Auch das weibliche Katateam, bestehend aus 2 Starterinnen des TV Holz, nämlich Ida Eisner und Anna Stein, sowie 2 Starterinnen aus dem Karate-Dojo Köllerbach (Kampfgemeinschaft) konnten den 2. Platz für sich gewinnen. So konnten wir an dem Tag gleich 3 Vize-Saarlandmeistertitel mit nach Hause nehmen. 
In den Einzelstarts belegte Maximilian Walter in der Kata den 4. Platz und im Kumite am Ball den 3. Platz.

Beim Best Fighter Cup in Hoechst im Odenwald starteten Annika Schöneweiß, Anna-Lena Braun und Lea Hertel. Der Best Fighter-Cup zählt zu den größten Turnieren im Südwesten Deutschlands. Gesamt gingen dort 417 Teilnehmer an den Start. Anika belegt den 3. Platz in der Disziplin Kata U18 weiblich, Anna-Lena den 5. Platz.

Wir gratulieren allen Holzer Karatekas zu Ihren sportlichen Erfolgen und bedanken uns bei den Eltern und Betreuern für die Unterstützung bei den Turnieren. 

  

we1.jpg

  

we2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

we3.jpg

 

 
Sommerfest der Karateabteilung
Donnerstag, 21. September 2017

Am Samstag, 16.09. fand das diesjährige Sommerfest der Karateabteilung des TV Holz in der Glück-Auf-Halle statt. Die Veranstaltung war in zwei Teile gegliedert, einer gemeinsamen Trainingseinheit und dem anschließenden Grillfest.

Im sportlichen Teil wurden nach einem gemeinsamen Aufwärmtraining die Teilnehmer in zwei Gruppen – Erwachsene und Kinder – aufgeteilt. Während die Kinder Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner) und Kumite (freier Kampf) trainierten, konnten die Erwachsenen unter Anleitung unserer ausgebildeten Trainer einige Techniken der Selbstverteidigung erlernen bzw. vertiefen.
Die Trainingseinheit machte allen Beteiligten großen Spaß und jeder war mit vollem Einsatz dabei. Auch für die anwesenden Zuschauer war es interessant die verschieden Bereiche des Karatetrainings zu sehen.
Nach dem sportlichen Teil gingen die Teilnehmer dann zum gemütlichen Beisammensein über. Durch die vielen mitgebrachten Kuchen und Salate war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Würste und Schwenker rundeten das Essensangebot ab und natürlich gab es auch genug zu Trinken. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein gelungenes Fest war, das im nächsten Jahr sicher wiederholt wird. Vielen Dank an alle Beteiligten! 

 

sommerfest.jpg

 

 
Nachruf Andreas Jost
Dienstag, 13. Juni 2017
 
Nachruf

 

Der Turnverein Holz 02 e.V. trauert um

 

Andreas Jost

"Hexer"

 

der am 06.06.2017 im Alter von 61 Jahren verstorben ist.

 

Andreas Jost  war 46 Jahre Vereinsmitglied und hat sich als Abteilungsleiter der Abteilung Handball, als aktiver Spieler, Trainer und langjähriges Vorstandsmitglied durch sein vorbildliches ehrenamtliches Engagement herausragende Verdienste um den Verein erworben.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


 Für den Vorstand

Thomas Mechenbier

 
Volleyball: Knaller der 3. Liga steigt an Faschingssamstag
Dienstag, 21. Februar 2017
Knaller der 3. Liga steigt an Faschingssamstag 

proWIN Volleys TV Holz treffen im ersten „Endspiel“ um die Meisterschaft vor heimischer Kulisse auf den VC Wiesbaden II

Die proWIN Volleys TV Holz haben mit dem klaren 3:0 gegen den BSP Stuttgart ihre Chance auf die
Meisterschaft in der 3. Liga gewahrt. 
Durch den Sieg in Stuttgart liegen die proWIN Volleys mit derzeit
39 Punkten auf Platz 3 der Tabelle, die aktuell vom TV Villingen (43 Punkte) und dem
VC Wiesbaden II (41 Punkte) angeführt wird. Holz empfängt in den noch verbleibenden fünf Saisonspielen
noch sowohl den TV Villingen als auch den VC Wiesbaden II vor heimischer Kulisse.
An Faschingssamstag ist zunächst mit dem VC Wiesbaden II die Reserve des Bundesligisten aus der
hessischen Landeshauptstadt zu Gast.

Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Fischbachhalle in Quierschied-Fischbach.
Den TV Villingen empfangen die Saarländerinnen dann am Sonntag, den 26.3.2017, in der Multifunktionssporthalle
der Hermann-Neuberger-Sportschule.
 
bild2.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die proWIN Volleys wollen auch gegen VC Wiesbaden II jubeln (Fotograf: Georg Kunz)
 
Volleyball: Bericht 1. Heimspiel
Dienstag, 4. Oktober 2016
Mit viel Kampf zum ersten Heimsieg

Unter diesem Motto ist der erste Heimauftritt der proWIN Volleys in der noch jungen 3. Liga Saison zu sehen.
 
Über die vollen 5 Sätze mussten die Holzer Volleyballerinnen gehen, um den TV Jahn Kassel zu bezwingen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 3:2 Heimsieg vor etwas mehr als 200 Zuschauern beim von energis präsentierten Heimspielauftakt zu Buche.
 
Wie schon in der Vorwoche beim Südwestpokal zeigten die proWIN Volleys wieder zwei vollständig unterschiedliche Gesichter. Im ersten Satz gegen Kassel agierten die Holzer Volleyballerinnen sehr nervös und leisteten sich viele Eigenfehler. Ein sehr ähnliches Bild zur Vorwoche beim Halbfinale des Südwestpokals gegen Freisen. Satz 1 ging somit völlig verdient mit 25:19 an den Aufsteiger aus Kassel. In den Sätzen 2 und 3 folgte dann das zweite Gesicht der proWIN Volleys. Mit druckvollen Angaben, der notwendigen Präzision in Annahme, Zuspiel und Angriff und einer deutlich besseren Blockleistung erarbeitet man sich eine 2:1 Satzführung und erinnerte an die gegen den Zweitligisten Bad Soden gezeigte Leistung im Finale des Südwestpokals. 
 
Doch in Satz 4 dann wieder ein vollständig anderes Bild. Holz gelang es in keiner Phase dieses Satzes eine stabile Leistung zu zeigen. Durch eine viel zu hohe Quote an Eigenfehlern schenkte man Kassel Punkt um Punkt. Kein Element des Spiels funktionierte. Der 4. Satz ging völlig verdient mit 25:10 an Kassel. 
 
Die Entscheidung musste im Tiebreak fallen. Nach einem ausgeglichenen Auftakt war es Denise Linz, die mit einer Angabenserie die proWIN Volleys TV Holz auf die Siegerstraße brachte. Mit 15:9 entschied Holz den Tiebreak für sich. Fans und Team konnten einen hart erkämpften Heimsieg feiern. 

 

In den nächsten Wochen gilt es nun, mehr und mehr an Stabilität zu gewinnen, um die notwendigen Punkte in der 3. Liga einzufahren und im 1/8 Final-Heimspiel des DVV-Pokals den 1. Ligisten Rote Raben Vilsbiburg etwas ärgern zu können. 

kassel1.jpgJeder Punkt wurde gefeiert. 
kassel2.jpg
Viel Kampf beim 1. Heimspiel.
 
 
 

 



 
Heimspieltermine proWIN Volleys TV Holz
Donnerstag, 1. September 2016
Datum Wochentag Spielbeginn Halle  Gast
01.10.2016 Samstag 19:30 Multifunktionssporthalle, Saabrücken TV Jahn Kassel
15.10.2016 Samstag 19:30 Multifunktionssporthalle, Saarbrücken Eintracht Frankfurt
30.10.2016 Sonntag 16:00 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler SV Sinsheim
12.11.2016 Samstag 19:30 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler BSP MTV Stuttgart
26.11.2016 Samstag 19:30 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler TSG Mainz-Bretzenheim
07.01.2017 Samstag 19:30 Multifunktionssporthalle, Saarbrücken TSV Schmiden
21.01.2017 Samstag 19:30 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler TV Waldgirmes
11.02.2017 Samstag 19:30 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler TSG HD-Rohrbach
25.02.2017 Samstag 19:30 Sporthalle Friedrich-Schiller-Schule, Heusweiler VC Wiesbaden II
26.03.2017 Sonntag 16:00 Multifunktionssporthalle, Saarbrücken TV Villingen
02.04.2017 Sonntag 16:00 Multifunktionssporthalle, Saarbrücken SSC Bad Vilbel
 
Beitragserhoehng Volleyball
Dienstag, 14. Juni 2016
Erhöhung der Mitgliedsbeiträge TV Holz 02 e.V. Abt. Volleyball zum 1.7.2016

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,
der weiterhin sehr große Zuspruch gegenüber unserer Jugendarbeit, über den wir sehr froh sind, kann mit dem vorhandenen Trainerteam nicht mehr bewältigt werden. Unser Ziel ist es, ein qualitativ hochwertiges Training für alle Alters- und Leistungsklassen anzubieten, sodass eine alters- und leistungsgerechte Förderung erfolgen kann. Hierzu benötigen unsere aktuellen Trainer Unterstützung, da ihr großes ehrenamtliches Engagement nicht noch weiter ausbaubar ist. Daher haben wir uns als Verein dazu entschieden, zum 1.7.2016 einen hauptamtlichen Jugendtrainer einzustellen. Einen Großteil der benötigten Refinanzierung dieser Stelle können wir durch Sponsoren und Fördergelder abdecken. Hierfür sind wir sehr dankbar. Einen sehr kleinen Teil müssen wir durch eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge zum 1.7.2016 erwirtschaften. Da auch der Hauptverein aufgrund steigender Kosten bei Versicherungen/Verwaltung den Grundbeitrag erhöht (Kinder/Jugendliche +0,5 €/Monat; Erwachsene + 1,0 €/Monat) hat, ergeben sich ab dem, 1.7.2016 folgende Mitgliedsbeiträge für die Abteilung Volleyball.
Kinder und Jugendliche 12 € / Monat. 
Erwachsene 15 € / Monat

Gerne beantworten wir euch bestehende Fragen zu diesem Thema. Für Familien/Eltern, die aus finanziellen Gründen die neuen Mitgliedsbeiträge nicht alleine stemmen können, gibt es gezielte Hilfe. Bitte sprecht uns hier an!
Für alle Fragen und Anmerkungen reicht eine kurze E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Eure Abteilungsleitung Volleyball des TV Holz

 
Karatsportabzeichen 2016
Freitag, 29. April 2016
20 Karate-Kids des TV Holz absolvierten das offizielle Sportabzeichen des Deutschen Karateverbandes e.V. für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.

Beim „Kleinen Samurai“, so lautet der Name des Sportabzeiches, werden sowohl karatespezifische als auch allgemein-sportliche Fähigkeiten geprüft.
Das Sportabzeichen umfasst 3 Leistungsstufen: KOSHO (Samuraikind), WAKATO (Jungsamurai) und JUSHI (Samurai). Da es für die Kinder des TV Holz die erste Sportabzeichenprüfung war, galt es die Anforderungen für die erste Leistungsstufe, dem KOSHO, zu erfüllen.
So wurden bereits im Vorfeld zu der Prüfung in den Trainings bei den Trainern Michael Theis, Marvin Minnet und Simone Paul Bauch- und Rückenmuskeln gestärkt, Knieliegestütz und Seilspringen erlernt, der Japan-Lauf geübt und Ausdauer trainiert.
Am Donnerstag, 28.04.2016 war es dann soweit: Unter der Aufsicht der Trainer und einigen Karatekas aus dem Erwachsenenbereich stellten sich die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den einzelnen Anforderungen. Alle waren mit großem Einsatz und Fleiß bei der Sache, so dass alle erfolgreich die Prüfung bestanden haben. Alle Kinder erhielten nach bestandener Prüfung einen Aufnäher für den Karateanzug und eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen KOSHO-Prüfung, liebe Samuraikinder!

Ihr habt das toll gemacht.
  
 
Kommpowercent 2016
Samstag, 23. April 2016
Im Rahmen der Aktion „Kommpower-Cent“ der Gemeindewerke Heusweiler, erhielt auch der Turnverein Holz für das Projekt Schaffung von AG’s an den Grundschulen zur Nachwuchsförderung im Bereich Volleyball einen Scheck über 600 Euro.
In einer Feierstunde im großen Sitzungssaal des Rathauses Heusweiler fand die Scheckübergabe statt.
 
Die Kooperation der Gemeindewerke Heusweiler  mit den Stadt- und Gemeindewerken Eppelborn, Friedrichsthal, Kleinblittersdorf und Lebach sowie mit der Stadtwerke Saarbrücken Beteiligungsgesellschaft verzichtet je verkaufte Kilowattstunde Strom auf einen Zehntel-Cent ihres Erlöses und stellt diesen für den kommpowerCent zur Verfügung, um damit lokale Projekte aus den Bereichen Kultur, Soziales und Sport zu unterstützen.
 
Der Scheck wurde von Bürgermeister Thomas Redelberger und den GWH-Geschäftsführern Wolfgang Karges und Stefan Mohr überreicht.
 
Die Volleyballerinnen des TV Holz haben sich sehr gefreut und bedanken sich nochmals ganz herzlich.
 
p1020578.jpg
 
proWIN Winter GmbH auch in der Saison 2015/2016 Haupt- und Namenssponsor der proWIN Volleys TV Holz
Freitag, 29. Mai 2015
Holz. Ein weiterer wichtiger Schritt für die zweite 2. Bundesliga Spielzeit der proWIN Volleys TV Holz ist gemacht. proWIN setzt weiter auf national hochklassigen Frauenvolleyball und engagiert sich auch in der kommenden Saison 2015/2016 als Haupt- und Namenssponsor der Volleyballerinnen des TV Holz. Damit wird die fast 20-jährige erfolgreiche Partnerschaft fortgeführt.
„proWIN begleitet uns quasi seit deren Firmengründung im Jahre 1995. Wir freuen uns sehr, auch im Jahr des Firmenjubiläums die proWIN-Familie nach außen hin vertreten zu dürfen“, so Philipp Grau, Geschäftsführer der proWIN Volleys TV Holz. „Gegenseitiger Respekt und Anerkennung für die Leistungen, Übernahme regionaler Verantwortung, Vertrauen in die handelnden Personen und gemeinsame Begeisterung für den Sport sind die wesentlichen Garanten für diese Erfolgsgeschichte“, erläutert Grau die Symbiose zwischen dem Verein und dem international agierenden Direktvertrieb. Dabei beschränkt sich das Engagement von proWIN keineswegs nur auf die Förderung der Bundesliga-Mannschaft. Vielmehr unterstützt das saarländische Familienunternehmen die vor wenigen Monaten mit dem Hermann-Neuberger-Preis 2014 ausgezeichnete Jugendförderung des TV Holz. „proWIN ist Partner und Gründungsmitglied des CLUB 500, eine in 2014 eigens für die Finanzierung der Volleyballjugend ins Leben gerufene Sponsorenplattform. 
„Wir freuen uns über die sehr gute Entwicklung der proWIN Volleys TV Holz. Die kontinuierliche, langfristig ausgerichtete Aufbauarbeit passt perfekt zu unseren nachhaltigen Firmengrundsätzen“, bestätigt Sascha Winter, Prokurist und gleichzeitig Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit bei proWIN.
 
proWIN Winter GmbH, das von Gabi Winter, Ingolf Winter und Stefan Schäfer 1995 gegründete Unternehmen, hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden, herstellerunabhängigen Direktvertriebe für ökologische Reinigungs- und hochwertige Körperpflegeprodukte sowie für gesunde Tiernahrung in Europa entwickelt.
Weitere Informationen: www.prowin-volleys.de und www.prowin.net
 
vertrag_volleys_003.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In trockenen Tüchern … Philipp Grau (links) und Sascha Winter unterzeichnen den Sponsoringvertrag für die Saison 2015/2016. (Quelle: proWIN, Eric Thoma) 
 
Neue Teammanagerin bei den proWIN Volleys TV Holz
Montag, 30. März 2015
Philipp Grau hört auf, Nina Klein übernimmt
Neue Teammanagerin bei den proWIN Volleys TV Holz 

Gut dreieinhalb Jahre verantwortete Philipp Grau die wirtschaftlichen Geschicke der proWIN Volleys, der 1. Damenmannschaft des TV Holz. Nun nimmt er eine neue berufliche Herausforderung im Rhein-Main-Gebiet an.
„Die Entscheidung fiel schweren Herzens, aber allein die räumliche Distanz macht es unmöglich, das bisherige ehrenamtliche Engagement bei den proWIN Volleys in der erforderlichen Weise weiterzuführen“, schildert Grau die Beweggründe, um gleich zu ergänzen: „Aber niemals geht man so ganz. Ich werde dem Verein weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere mit Blick auf die wichtigen Hauptsponsoren“. Eine Aussage, die die Vereinsverantwortlichen freut. Denn mit Grau im Hintergrund gelang es, die wachsenden wirtschaftlichen Anforderungen zu managen, die der sportliche Durchmarsch der proWIN Volleys von der Regionalliga in die 2. Volleyball Bundesliga mit sich brachte. Zuletzt war der erforderliche Etat sechsstellig. Hier war nicht nur wirtschaftlicher Sachverstand, sondern vor allem auch ein ausgezeichnetes, auf Vertrauen aufgebautes Netzwerk gefordert. Gemeinsam mit einem gut funktionierenden Team arbeitete Grau darüber hinaus erfolgreich daran, den Volleyball und die proWIN Volleys immer stärker in den Fokus der saarländischen und nationalen Öffentlichkeit zu rücken und die notwendigen Strukturen eines modernen, leistungssportorientierten Vereins stetig zu verbessern.
Der TV Holz hat bereits bezüglich der Nachfolge die ersten wichtigen Weichen gestellt. Die von Grau in der Vergangenheit übernommenen Aufgaben wurden neu strukturiert und verteilt. Ab dem 1. April 2015 verantwortet Nina Klein als neue Teammanagerin die Gesamtkoordination. Den Bereich Sponsoring übernimmt zum gleichen Zeitpunkt Jörg Mettger. Weitere Informationen: www.prowin-volleys.de
 
20150329_2bsf_bergabe_teammanager_quelle_prowin_volleys_tv_holz_dirk_reckstadt_0091.jpgPhilipp Grau übergibt seine Aufgaben an Nina Klein (Teammanagerin) und Jörg Mettger (Sponsoring)

 
Volleyballerinnen des TV Holz gewinnen den Hermann-Neuberger-Preis
Montag, 2. März 2015
Auszeichnung für erstklassige Jugendarbeit
Volleyballerinnen des TV Holz gewinnen den Hermann-Neuberger-Preis
 
Das Engagement, die Konzeption, die Umsetzung und nicht zuletzt der sportliche Erfolg haben die Jury überzeugt. Die Jugendarbeit des Volleyballbereiches des TV Holz wurde mit dem Hermann-Neuberger-Preis 2014 ausgezeichnet, der mit 7.500 Euro dotiert ist. Dabei setzte sich der TV Holz gegen so renommierte Vereine wie den 1. BC Bischmisheim (Badminton) und die SV Elversberg (Fußball) durch.
„Das ist unfassbar, ich konnte die Nachricht im ersten Moment gar nicht glauben“, freut sich Philipp Grau, Teammanager der 1. Damenmannschaft des TV Holz. Die proWIN Volleys sind die Speerspitze eines breit aufgestellten Volleyballbereiches, die Mannschaft spielt aktuell erfolgreich ihre erste Saison in der 2. Volleyball Bundesliga. Ihr folgen drei weitere aktive Damenmannschaften (Oberliga, Bezirksklasse und Kreisklasse) und insgesamt neun weibliche Jugendmannschaften in sechs Altersklassen. Dabei werden immer wieder junge Talente behutsam und dennoch konsequent gefördert und langsam vom Breiten- an den Leistungssport herangeführt. Mit großem Erfolg, denn sowohl in der 1. als auch in der 2. Damenmannschaft spielen zahlreiche „Eigengewächse“, die 3. Mannschaft ist ausschließlich mit Jugendspielerinnen besetzt. Am eindrucksvollsten verdeutlicht die qualifizierte Nachwuchsförderung der Abteilung Volleyball des TV Holz die Entwicklung von Michelle Grandinetti, die von ihren ersten Schritten auf dem Volleyballfeld bis zur 2. Bundesliga alle Stationen im Verein durchlief. Und für weiteren Nachschub ist gesorgt, aktuell spielen sechs Juniorinnen (Jahrgang 2000/2001) im Kader des saarländischen Volleyballverbandes. 

Die Abteilung Volleyball des TV Holz besteht derzeit aus 105 Mitgliedern und stellt somit
die mitgliederstärkste Abteilung des Vereins dar. Hervorzuheben ist, dass der Anteil an
Kindern und Jugendlichen innerhalb der Abteilung Volleyball durch die intensive
Jugendarbeit der letzten Jahre von 18% im Jahr 2009 auf 60% zum Ende des Jahres 2014
deutlich gesteigert wurde. Dieser Erfolg basiert auf mehreren Faktoren. Zu nennen sind hier über Jahre aufgebaute Kooperationen mit lokalen Grundschulen (Holz, Heusweiler-Dilsburg,
Eiweiler, Riegelsberg) und Kindergärten (Holz), eine in 2004 speziell zur Gewinnung von Jugendspielerinnen geschaffene FSJ-Stelle und nicht zuletzt ein Stab von neun qualifizierten und engagierten Trainerinnen und Übungsleiter/innen. 

Geschult wird anhand des vereinseigenen Trainingskonzepts. In den kleinen Jahrgängen (U13 und jünger) steht hierbei die Ausbildung der Koordination im Vordergrund, während mit zunehmendem Alter und Leistungsstand der volleyballspezifische Fokus ansteigt. Das Förderkonzept des Vereins sieht vor, möglichst frühzeitig den Übergang in den Aktiven-Bereich zu vollziehen, damit die Jugendspielerinnen die für ihre weitere Entwicklung notwendigen Wettkampferfahrungen sammeln.
Der Hermann-Neuberger-Preis wurde vom Landessportverband für das Saarland zusammen mit der ARAG-Sportversicherung in Kooperation mit der Himmelseher Sportversicherungen Weltweit (HISV) ins Leben gerufen. Jährlich werden damit Vereine ausgezeichnet, die sich besonders um Talentsichtung, Talentförderung und Leistungssport-Entwicklung im Saarland verdient gemacht haben. Weitere Informationen: www.prowin-volleys.de

dsc_1295.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Von klein bis groß – ausgezeichnete Jugendarbeit! (Quelle: proWIN Volleys TV Holz, Fotograf: Peter Kerkrath)
 
Fitness: Gymmotion-Teilnahme
Dienstag, 10. Dezember 2013
Am 5.Dezember 2013 nahm ein Teil unserer Fitnessgruppe als einer der beiden regionalen Gruppen im Vorprogramm  der diesjährigen Turngala  „Gymmotion“ in der Saarlandhalle in  Saarbrücken teil.
Wir zeigten AROHA, ein Herz-Kreislauf-Training im Dreivierteltakt,inspiriert von Haka.
Haka ist ein maorischer Kriegstanz,der Kampfkunsttanz und Tai Chi enthält.
Er basiert auf An- und Entspannung ,baut Stress ab,berührt die Sinne und ist leicht zu erlernen. Beim Einstudieren der Choreographie herrschte bei uns allerdings nur Anspannung, da wir alle sehr aufgeregt waren. Aber nach jedem Training ließ diese nach, und wir fieberten unserem Auftritt entgegen.
Nina , unsere Trainerin, entlockte  uns ein lautes Hiiiiiiiiiiiiiiiii........,Tssssssssssssssss...................und einen Huaaaaaa.................-Schrei .
Was wir alles so können!!!!!!!!!! Wir waren selbst überrascht.
Es war für uns ein tolles Erlebnis, bei  einer solch großen Veranstaltung mit weit mehr  als 3000 Zuschauern (Saarlandhalle war ausverkauft) mitzuwirken.
An dieser Stelle möchten wir uns auch  bei den anderen Mitgliedern der Fitnessgruppe bedanken, die uns das Einstudieren der Choreographie ermöglicht haben.
Wer Lust hat, mal bei uns reinzuschnuppern, ist mittwochs von 20.00 Uhr -21.30 Uhr in der Schulturnhalle Holz  herzlich eingeladen.

Weitere Infos bei Hilke Wunn (06806/80975) oder Hermann Waltner (06806/82545)
 
img-20131206-wa0003.jpg
 
Aktuelles KW 49
Mittwoch, 4. Dezember 2013

Volleyball-Spielankündigung!

1. Damenmannschaft - Dritte Liga Süd
proWIN Volleys TV Holz - VC Wiesbaden II
Samstag, 07. Dezember 2013, 19.30 Uhr
Spielort: Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler
Beim nächsten Heimspiel dieser Saison heißt der Gegner der 1. Damenmannschaft der proWIN Volleys TV Holz VC Wiesbaden II.
Das Spiel findet am Samstag, 07. Dezember 2013, 19.30 Uhr, in der Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler statt.
Über viele Zuschauer würde sich die Mannschaft freuen.

cfbe037df0.jpg

proWIN Volleys TV Holz

 

39. IVV-Wanderung des TV Holz wieder ein voller Erfolg
1900 Wanderer zu Gast in Holz

Am Wochenende waren Parkplätze in Holz Mangelware. Der Turnverein hatte zu seiner 39. IVV-Wanderung eingeladen und viele Wanderer aus dem In- und Ausland waren in Holz zu Gast. Trotz der kontinuierlichen Rückgänge bei solchen Veranstaltungen, konnte der Turnverein Holz auch in diesem Jahr wieder 1900 Wanderer in der Glück-Auf-Halle willkommen heißen.
Unsere Wanderung war die einzige, die am Samstag und Sonntag im Saarland stattfand. Außerdem war das Wetter gut.
Unsere Gäste kamen überwiegend aus dem Saarland, außerdem aus Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg.
Angeboten wurden drei Strecken von 6 km, 11 km und 20 km. Die Organisatoren hatten in diesem Jahr keine neuen Wegstrecken ausgesucht. Die Stecken waren gut begehbar, führten ins schöne Netzbachtal und wurden von allen sehr gelobt.
Unterstützt wurde der Turnverein von der Feuerwehr, die den Ordnungsdienst übernommen hatte.
Nur so kann eine solche Veranstaltung problemlos durchgeführt werden.
An beiden Tagen war die Glück-Auf-Halle sehr gut besetzt. Der Grund, die bekannte gute Küche des TV Holz. Viel Lob gab es an der Kuchentheke. Hier war das Angebot an Kuchen und herrlichen Torten wie jedes Jahr sehr groß. Auch das Mittagessen wurde sehr gut angenommen, es wurde jeder satt.
Am Sonntag wurden durch den 1. Vorsitzenden, Thomas Mechenbier, die stärksten Wandergruppen geehrt:
Die stärkste saarländische Gruppe waren der TV Hüttigweiler mit 62 Wanderern. Sie erhielten den von Bürgermeister Thomas Redelberger gestifteten Sonderpreis.
Den von Ortsvorsteher Jahn Paul gestifteten Preis für die größte einheimische Wandergruppe erhielten die Wanderfreunde »99« mit 23 Teilnehmern.
Alle Wandergruppen mit mehr als 25 Teilnehmern erhielten einen Gruppenpreis.
Der Dank des Vorstandes und der Wanderabteilung des TV Holz geht an alle Helfer sowie die Feuerwehr, die zum Gelingen und reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung beigetragen haben.

03974022ec.jpg

Bürgermeister Thomas Redelberger (l), 1. Vorsitzender Thomas Mechenbier (Mitte) und Ortsvorsteher Jahn Paul (r) ehrten die stärksten Wandergruppen.

 

Abteilung Handball

Am kommenden Sonntag, den 08.12.2013 spielen alle aktiven Mannschaften des TV Holz zu Hause.
TV Holz Damen II - HC Dillingen/Diefflen II um 15:30 Uhr
TV Holz Herren - HC Dillingen/Diefflen II um 17:30 Uhr
TV Holz Damen I - TuS Brotdorf um 19:30 Uhr
Die Mannschaften hoffen wie in den letzten Heimspielen wieder auf tolle zahlreiche Unterstützung.
 
Wanderung der Fitnessabteilung
Donnerstag, 26. September 2013
Hallo Fitnessfreunde,

Der Mensch geht, seit er steht, also seit fünf Millionen Jahren. Dass das Gehen nicht nur Fortbewegung, sondern als Fitness, Spazierengehen und Wandern auch Balsam für Körper, Seele und Geist sein kann, dessen ist sich der Mensch erst seit einen Bruchteil der Geschichte bewusst.
Aus diesem Grund startete  unsere Fitnessgruppe am 8.9.13 zu einer Wandertour , denn auch das gehört zu unserer Fitness.
Diesmal machten wir uns nach Saarwellingen zur Mühlbachschluchtentour auf.
Bevor wir starteten verteilte Hilke wieder ihre selbstgebackenen Fitness-Powerriegel ,damit wir während der Wanderung bei Kräften blieben.
Der Weg führte uns durch schöne Wald –und Wiesenpassagen, herrlichen Obstplantagen bis hin zur tiefen Schlucht des Mühlbaches. Hier werden die Urgewalten des kleinen Baches sichtbar, der sich tief in Sandstein eingegraben hat. Unser Wanderführer Hermann hatte wie immer alles gut organisiert und führte uns dann am Ende der Wanderung (natürlich das Wichtigste )zum Restaurant Waldstube, wo wir es uns dann so richtig gut gehen liesen. Fit und zufrieden traten wir am frühen Nachmittag  den Heimweg an.
Zum Schluß noch ein kleines Zitat:
„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine-und ein Zustand der Seele“(Josef Hofmiller)
Weitere Informationen über unser Fitnesstraining bei Hilke Wunn (06806/80975) oder Hermann Waltner (06806/82545)
wanderung_fitness_13_005.jpg
 
1. Heimspiel der proWIN Volleys
Freitag, 20. September 2013

Beim ersten Heimspiel dieser Saison heißt der Gegner der 1. Damenmannschaft der proWIN Volleys TV Holz VSG Mannheim.
Das Spiel findet am Samstag, 05. Oktober 2013, 19.30 Uhr, in der Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler statt.
Über viele Zuschauer würde sich die Mannschaft freuen.

heimspiel_05102013.jpg

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 30 von 68
| Copyright 2015 | www.tvholz.de | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung |