TV Holz 02 e.V.
Vorstand
Aktuelles
Abteilungen
Anfahrt
Anmeldung
Abmeldung
Mitgliedsbeiträge
Trainingszeiten
Bildergalerie
Newsletter
Kalender
Satzung

Volleyball: Bericht 1. Heimspiel
Mit viel Kampf zum ersten Heimsieg

Unter diesem Motto ist der erste Heimauftritt der proWIN Volleys in der noch jungen 3. Liga Saison zu sehen.
 
Über die vollen 5 Sätze mussten die Holzer Volleyballerinnen gehen, um den TV Jahn Kassel zu bezwingen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 3:2 Heimsieg vor etwas mehr als 200 Zuschauern beim von energis präsentierten Heimspielauftakt zu Buche.
 
Wie schon in der Vorwoche beim Südwestpokal zeigten die proWIN Volleys wieder zwei vollständig unterschiedliche Gesichter. Im ersten Satz gegen Kassel agierten die Holzer Volleyballerinnen sehr nervös und leisteten sich viele Eigenfehler. Ein sehr ähnliches Bild zur Vorwoche beim Halbfinale des Südwestpokals gegen Freisen. Satz 1 ging somit völlig verdient mit 25:19 an den Aufsteiger aus Kassel. In den Sätzen 2 und 3 folgte dann das zweite Gesicht der proWIN Volleys. Mit druckvollen Angaben, der notwendigen Präzision in Annahme, Zuspiel und Angriff und einer deutlich besseren Blockleistung erarbeitet man sich eine 2:1 Satzführung und erinnerte an die gegen den Zweitligisten Bad Soden gezeigte Leistung im Finale des Südwestpokals. 
 
Doch in Satz 4 dann wieder ein vollständig anderes Bild. Holz gelang es in keiner Phase dieses Satzes eine stabile Leistung zu zeigen. Durch eine viel zu hohe Quote an Eigenfehlern schenkte man Kassel Punkt um Punkt. Kein Element des Spiels funktionierte. Der 4. Satz ging völlig verdient mit 25:10 an Kassel. 
 
Die Entscheidung musste im Tiebreak fallen. Nach einem ausgeglichenen Auftakt war es Denise Linz, die mit einer Angabenserie die proWIN Volleys TV Holz auf die Siegerstraße brachte. Mit 15:9 entschied Holz den Tiebreak für sich. Fans und Team konnten einen hart erkämpften Heimsieg feiern. 

 

In den nächsten Wochen gilt es nun, mehr und mehr an Stabilität zu gewinnen, um die notwendigen Punkte in der 3. Liga einzufahren und im 1/8 Final-Heimspiel des DVV-Pokals den 1. Ligisten Rote Raben Vilsbiburg etwas ärgern zu können. 

kassel1.jpgJeder Punkt wurde gefeiert. 
kassel2.jpg
Viel Kampf beim 1. Heimspiel.
 
 
 

 



 
| Copyright 2015 | www.tvholz.de | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung |